462_1600273451_banner.jpg

Arten von Hochzeiten und Zeremonie

Arten von Hochzeiten und Zeremonien

Lesen Sie weniger
Die Wahl zwischen den verschiedenen Arten von Zeremonien ist eine sehr persönliche.
Alle Optionen zu erklären, würde diese Antwort zu lang werden lassen.
Deshalb haben wir für jede von ihnen separate Seiten erstellt.
Aber kurz gesagt, es gibt 3 Hauptarten von Zeremonien ;

DIE STANDESAMTLICHE TRAUUNG

Das Hochzeitspaar unterzeichnet das Heiratsregister und verpflichtet sich per Gesetz zueinander. 
Dies ist ein Verwaltungsverfahren mit nur minimaler emotionaler Beteiligung. 
Obwohl es die rechtliche Grundlage der Ehe ist, hat es oft nur begrenzten Einfluss auf das tägliche Leben.
Sie wird deshalb oft als "gesetzliche Hochzeit" bezeichnet. 
An das Verfahren erinnert man sich oft nur unter nicht so erfreulichen Umständen, wie z.B. Scheidung oder Tod.
Die Bedingungen für eine gesetzliche Eheschliessung sind in jedem Land unterschiedlich.

DIE FEIERLICHE TRAUUNG

Das Hochzeitspaar tauscht im Beisein seiner engsten Familie, Freunde und Gäste sein Eheversprechen aus.
Dies ist der (Teil der) Hochzeit, an den man sich in der Regel noch viele Jahre lang erinnert, und deshalb wird sie auch oft als "emotionale Hochzeit" bezeichnet. 
Diese Art der Zeremonie hat viel weniger Einschränkungen und kann daher unabhängig von Ort, Datum, Zeit usw. gefeiert werden.

DIE RELIGIÖSE HOCHZEIT

Das Hochzeitspaar legt sein Gelübde gegenüber seinem/seinen Gott(en) und seiner/ihrer Kirche ab. 
Die Wahl ist sehr persönlich, und sie ist die religiöse Grundlage der Ehe.
Die Bedingungen für eine religiöse Trauung hängen vom Land und von der Religion ab.

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Kann ich in Spanien legal heiraten? (Seite 33-01)
Die zeremonielle Hochzeit (Seite 15-02)
Erneuerung von Gelübden im Spanien (Seite 15-03)
Die Hochzeitssegnung zeremonie in Spanien (Seite 15-04)
Katholische hochzeit in Spanien (Seite 15-05)
Indische hochzeit in Spanien (Seite 15-06)
Hindu-Hochzeiten in Spanien (Seite 15-07)
Ich möchte mit einem Hochzeitsplaner sprechen (Seite 23-01)
Lesen Sie weiter

Die zeremonielle Hochzeit

Braut und Bräutigam küssen sich während ihrer  zeremonielle Hochzeit in Spanien
Lesen Sie weniger
Die zeremonielle Hochzeitszeremonie ist die romantischste und emotionalste von allen.
Sie ist normalerweise der Teil der Hochzeit, an den sich das Paar noch viele Jahre lang erinnern wird.
Einer der wichtigsten Vorteile ist, dass dies die einzige Art der Zeremonie ist, die am wenigsten Einschränkungen und Regeln unterliegt.

Hier sind ein paar Beispiele für einige Vorteile einer feierlichen Hochzeit ;

Freie Wahl des Ortes, des Strandes, der Strandpromenade usw.
Freiheit der Länge und des Inhalts der Zeremonie  
Freiheit der Einbeziehung der Gäste (Lesungen, Einheitskerze usw.)
Wahlfreiheit der Trauzeugen, auch der kleinen Kinder des Hochzeitspaares, wenn sie es wünschen.
Verfügbar für alle Paare, heterosexuell, LGBTQ, Segen, Erneuerung der Gelübde, usw.
usw.
Man kann also leicht sagen, dass die feierliche Hochzeit die emotionale Grundlage des ganzen Tages ist.

Was sind also die Bedingungen für die feierliche Trauung?

Die Bedingungen und Verfahren werden vom Zeremonienmeister festgelegt.
Diese Person leitet die Zeremonie auf der Grundlage der Wünsche und Vorlieben des Hochzeitspaares.
Die Vereinigung der Hochzeitsplaner kann jedoch verlangen, dass ;

das Hochzeitspaar vor der Organisation der feierlichen Trauung legal verheiratet ist, ODER
Das Hochzeitspaar bescheinigt, dass es zum frühestmöglichen Zeitpunkt legal heiraten wird, ODER
Das Hochzeitspaar hat eine zivile Lebenspartnerschaft, ODER
Das Hochzeitspaar erneuert sein Gelübde
Der Amtsträger muss überzeugt sein, und das Brautpaar muss auf Verlangen nachweisen können, dass die für die Durchführung der Zeremonie festgelegten Bedingungen erfüllt sind. 

Vor der Zeremonie benötigt der Zeremonienmeister Informationen über das Hochzeitspaar. 
Dies kann durch ein persönliches Gespräch oder durch Kontaktaufnahme mit dem Gast (oder einigen von ihm) geschehen. 
Diese Informationen werden vom Zeremonienmeister verwendet, um eine persönliche Trauungszeremonie zu schreiben.

Am Ende der Zeremonie unterzeichnen das Hochzeitspaar und seine Trauzeugen die zeremonielle Heiratsurkunde.

Häufig wird der Familie und den Gästen nicht mitgeteilt, dass die gesetzliche Ehe getrennt organisiert wird.

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Kann ich in Spanien legal heiraten? (Seite 33-01)
Arten von Hochzeiten und Zeremonien (Seite 15-01)
Erneuerung von Gelübden im Spanien (Seite 15-03)
Die Hochzeitssegnung zeremonie in Spanien (Seite 15-04)
Katholische hochzeit in Spanien (Seite 15-05)
Indische hochzeit in Spanien (Seite 15-06)
Hindu-Hochzeiten in Spanien (Seite 15-07)
Ich möchte mit einem Hochzeitsplaner sprechen (Seite 23-01)
Lesen Sie weiter

Erneuerung von Gelübden im Spanien

Moodbook einer Erneuerung vonGelübden im Spanien
Lesen Sie weniger
Die Erneuerung Ihres Ehegelübdes ist eine Möglichkeit, Ihre Verpflichtung gegenüber Ihrem Partner (erneut) zu bekräftigen.

Das ist sehr gesund für eine Beziehung und gibt ihr einen neuen Impuls.
Oft nach einer schwierigen Phase in der Beziehung oder nach einer Familientragödie.

Wenn Sie Ihr Eheversprechen im Ausland erneuern, verbindet es die emotionale Erfahrung mit einem (Mini-)Urlaub.

In der Regel sind die Gruppen kleiner als bei einer Hochzeit. Dennoch ist der Rest der Erfahrung einer feierlichen Hochzeit sehr ähnlich.

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Arten von Hochzeiten und Zeremonien (Seite 15-01)
Die zeremonielle Hochzeit (Seite 15-02)
Hochzeitszeremonie (Seite 16-31)
Ich möchte mit einem Hochzeitsplaner sprechen (Seite 23-01)
Lesen Sie weiter

Die Hochzeitssegnung Zeremonie in Spanien

Ehepaar feiert eine Hochzeitssegnung Zeremonie in Spanien
Lesen Sie weniger
Per Definition ist eine "Hochzeitssegnungszeremonie" ein religiöses Ereignis. Der Begriff wird jedoch auch oft für eine nicht religiöse "feierliche Hochzeit im Ausland" verwendet.
Tatsächlich gibt es 3 Möglichkeiten ;

1 ) EINE RÖMISCH-KATHOLISCHE TRAUSEGNUNGSZEREMONIE DURCH EINEN ÖRTLICHEN PRIESTER IN DER KIRCHE

Diese Art der Zeremonie würde traditionell von einem spanischen Priester in einer Kirche durchgeführt.
Spanien ist jedoch eines der wenigen Länder weltweit, in denen standardmäßig eine römisch-katholische Hochzeitszeremonie durchgeführt wird, die auch als standesamtliche Trauung registriert ist.
Ein spanischer Priester versteht also nicht, warum Sie einen Segen haben wollen, wenn Sie gleichzeitig eine echte religiöse und zivile Zeremonie abhalten können.

2 ) EINE RELIGIÖSE TRAUSEGNUNGSZEREMONIE DURCH IHREN PRIESTER AN EINEM ORT IHRER WAHL

Dies ist eine oft gewählte Option, weil sie von einem religiösen Priester, Pfarrer, ... Ihrer Wahl und Religion durchgeführt werden kann.
Da diese Zeremonie in den meisten Religionen nicht als Hochzeit registriert ist, ist sie oft nicht an viele Einschränkungen gebunden.

3 ) EINE ZEREMONIELLE HOCHZEITSSEGNUNG
Viele Paare verwenden für diese Option den Begriff "Hochzeitssegen".
Sie möchten ihre Hochzeit an einem Ort ihrer Wahl mit einer nicht religiösen und sehr persönlichen Zeremonie feiern.

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Arten von Hochzeiten und Zeremonien (Seite 15-01)
Die zeremonielle Hochzeit (Seite 15-02)
Katholische hochzeit in Spanien (Seite 15-05)
Ich möchte mit einem Hochzeitsplaner sprechen (Seite 23-01)
Lesen Sie weiter

Katholische hochzeit in Spanien

Katholische Hochzeit in Spanien, in einer der schönen spanischen Kirchen
Lesen Sie weniger
Spanien ist eines der sehr wenigen Länder der Welt, in denen eine römisch-katholische Hochzeit standardmäßig auch als standesamtliche Trauung registriert ist!
Es besteht also keine Notwendigkeit, in Ihrem Heimatland eine standesamtliche Trauung vorzunehmen.

Das bedeutet natürlich, dass die Trauung in einer örtlichen Kirche stattfinden muss.

Die Zeremonie kann entweder von einem örtlichen Priester ( auf Spanisch ) durchgeführt werden, oder Sie können Ihren eigenen Priester mitbringen.

Das Verfahren für eine katholische Trauung in Spanien wird in der Ortskirche Ihres Heimatlandes eingeleitet.
Ihr Ortspfarrer wird Ihnen das Verfahren erklären und mit dem Papierkram beginnen.

Sobald der Papierkram korrekt bearbeitet wurde, darf der spanische Priester die Zeremonie durchführen oder seine Kirche Ihrem Priester zur Verfügung stellen.

Nach der kirchlichen Trauung wird die Hochzeit an einem Ort Ihrer Wahl fortgesetzt.

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Arten von Hochzeiten und Zeremonien (Seite 15-01)
Kirchlich heiraten in Spanien (Seite 33-03)
Ich möchte mit einem Hochzeitsplaner sprechen (Seite 23-01)
Lesen Sie weiter

Indische hochzeit in Spanien

Foto einer Indischen Hochzeit in Spanien
Lesen Sie weniger
Indische Hochzeiten, die vor allem im Land selbst stattfinden, sind eine Liga für sich!
Diese Hochzeiten sind verschwenderisch und riesig, nie eine Eintagsfliege.
Viele dieser Hochzeiten dauern zwischen einigen Tagen, einer Woche oder sogar zehn Tagen, je nach der Form der Planung und allen mit der Hochzeit verbundenen Funktionen.
Das ist sicherlich ein Schlüsselaspekt, der indische Hochzeiten definiert; es sind lange, freudige Anlässe voller Farben, Feste und Zeremonien.
Obwohl das Land in seiner Bevölkerung so vielfältig ist und viele verschiedene Zeremonien beheimatet, gibt es in Indien einige traditionelle, religionsübergreifende Funktionen im Zusammenhang mit Hochzeiten:
  • die Heirat,
  • die Mehendi-Funktion (bei der die Braut und die Frauen in ihrer Nähe mit Hennamustern geschmückt werden),
  • die Haldi- oder Pithi-Zeremonie (bei der Braut und Braut zur Verschönerung und Segnung mit Kurkumapaste überzogen werden).
Indische Hochzeiten unterscheiden sich natürlich erheblich von einem Teil der Welt zum anderen, da die verschiedenen Kulturen, die den verschiedenen Staaten und Regionen gemeinsam sind, den dortigen Hochzeiten eine besondere Note verleihen.
Viele indische Hochzeiten legen großen Wert auf Bräuche und Rituale, auch wenn sich einige von Haushalt zu Haushalt unterscheiden. 
Bei interkulturellen Hochzeiten, die auf dem Vormarsch sind, sieht man heutzutage natürlich auch einen schönen Schmelztiegel von assimilierten religiösen Zeremonien und Feierlichkeiten.

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Hindu-Hochzeiten in Spanien (Seite 15-07)
Indische Hochzeiten in Spanien Moodbook
Lesen Sie weiter

Hindu-Hochzeiten in Spanien

Hindu-Hochzeitszeremonie in Spanien
Lesen Sie weniger

Verlobungszeremonie

Die Trauungszeremonie, die nicht nur bei Hindu-Hochzeiten, sondern auch in anderen Religionen als eine der wichtigsten Vorhochzeitszeremonien gilt, ist oft eine intime Zeremonie mit engen Verwandten und Freunden sowohl auf der Seite der Braut als auch des Bräutigams.
Normalerweise findet dieses Ereignis einige Monate vor der Hochzeit statt.
Die Väter der beiden kurz vor der Hochzeit bürgen für die Werte ihres Kindes während des Gottesdienstes und geben den geladenen Gästen ihrer Kinder eine formelle Hochzeitsankündigung.
Dann tauschen die Braut und der Bräutigam Ringe aus, um ihre Verlobung zu bekräftigen.

Zeremonie auf der Mehendi

Die Braut und ihre weiblichen Familienmitglieder treffen sich vor dem Hochzeitstag, um ihr Henna aufzutragen.
Solche unterschiedlichen Muster symbolisieren Glück, Eleganz, spirituelles Erwachen und Geben.
Und es heißt, je dunkler die Farbe, desto stärker die Bindung zwischen Braut und Bräutigam.
Und als zusätzlicher Bonus gilt: Je dicker das Henna, desto besser ist auch die Schwiegerpartnerschaft Ihrer Mutter!
Deshalb müssen indische Bräute ihr Henna bis zu acht Stunden trocknen lassen, um eine tiefe, dunkle Farbe zu erhalten.
Der Mehendi-Künstler würde auch die Namen der Braut und des Bräutigams in ihrem Henna abdecken, damit der Bräutigam sie später finden kann.

Sangeet

Die Familien halten in der Regel am Abend vor der Hochzeit ein Sangeet ab.
Es ist eine eher zwanglose Party, bei der sie sich treffen und die beiden Familien zusammenbringen.
Oft wird die gesamte Gästeliste eingeladen, und Freunde und Familienmitglieder führen die Sketche oder Tänze des Paares auf, und es wird ein Abendessen im Buffetstil serviert.

Pithi

Die prägnante Zeremonie, die in der Regel getrennt in den eigenen vier Wänden des Brautpaares durchgeführt wird, ist ein Ritual, das Reichtum bringt.
Pithi ist eine Paste aus Kurkuma, Rosenwasser und Kichererbsenmehl, die auf das Gesicht der Braut / des Bräutigams gestrichen wird.
Eine dicke gelbe Paste hellt den Hautton auf und segnet das Paar.

Das Mandat

Ähnlich wie bei einer jüdischen Chuppah ist der Mandap der Altar, der den Bräutigam und die Braut miteinander verbindet.
Die vier Baldachinsäulen stellen die vier Eltern dar, und in der Mitte des Mandaps brennt ein heiliges Feuer, das Agni genannt wird.

Die Hochzeitsprozession

Bei den meisten indischen Hochzeitszeremonien beginnt der Tag mit der Prozession des Bräutigams, der von seiner ganzen Familie und seinen Freunden zum Hochzeitsaltar geführt wird.
Auf dem Rücken eines fein gekleideten weißen Pferdes angekommen, beginnt die Zeremonie stilvoll am Eingang des Bräutigams.
Umgeben von einem großen Kreis von Freunden und Verwandten, die tanzen und singen, kommt er mit der Familie seiner Braut am Eingang zum Veranstaltungsort an.
Dann begrüßt die Mutter der Braut den Bräutigam, und die Familien mit Blumengirlanden umarmen und begrüßen einander.
Der Bräutigam wird dann zum Altar (Mandap) begleitet, um dort auf seine Braut zu warten.
Danach begrüßen die Braut und ihre Familie den Bräutigam, und das Brautpaar trägt Milni Malas, Blumengirlanden, um den Hals des Bräutigams.
Diese symbolisieren ihre gemeinsame Annahme". Der Bräutigam trägt eine lange Jacke, die Sherwani genannt wird, und eine maßgeschneiderte Hose, die Churidars genannt wird, im Baraat.
Auf dem Kopf trägt er einen Safa, einen Turban, auf den eine große, schicke Brosche namens Kalgi gesteckt ist.

Die Beleuchtung der Agni

Nachdem die Girlanden ausgetauscht wurden, zündet der Priester das heilige Feuer oder Agni an.
Agni symbolisiert das Zeugnis des Göttlichen. Alle Verpflichtungen, die vor ihm eingegangen werden, werden also in der Gegenwart Gottes eingegangen.

Die Mangal-Phera

Das Paar führt die Mangal-Phera nach der Kanya-Daan-Zeremonie durch, bei der die Eltern der Braut die Braut zum Altar führen.
Sie reichen sich die Hände und umkreisen die Agni vier bis sieben Mal, wobei sie die vier Säulen für ein glückliches Leben im Auge behalten.
Diese Säulen spiegeln die Verpflichtung gegenüber einander, der Familie und Christus, Reichtum, Leidenschaft und Stärke sowie die Erlösung wider.
Dann rennt das Paar, nachdem sie das Feuer umkreist haben, um als erste wieder an ihren Platz zurückzukehren.
Derjenige, der am schnellsten sitzt, soll die Dominanz in der Ehe aufrechterhalten...

Saptapadi (Die sieben heiligen Stufen)

Das Paar unternimmt gemeinsam sieben heilige Schritte, nachdem die Mangal-Phera vollständig ist. Jeder Schritt ist ein heiliges Versprechen, das das Paar abgeben muss und das ein glückliches, treues und erfolgreiches Leben symbolisiert.
Dann gibt der Bräutigam ein rotes Pulver auf die Mitte der Stirn der Braut und wickelt eine schwarz-goldene Perlenkette um ihre Taille, die ihren neuen Status als verheiratete Frau und ihr Versprechen, sie immer zu beschützen, symbolisiert.
Der Priester muss endlich seinen Bundessegen erteilen, und die Feier kann beginnen! (Einige Paare werden hier einen Kuss stehlen, um ihre älteren Verwandten zu skandalisieren, aber das ist keine indische Hochzeitstradition).

Das Fest!

Hochzeitsfeiern in Indien sind denen im Westen recht ähnlich, es ist alles eine große Menschenmenge! Ein großes Abendessen in Buffetform endet mit Desserts und Kuchen.
Dann mussen allen die Tanzfläche ein! Da den Gästen gesagt wird, dass sie keine verpackten Geschenke mehr mitbringen sollen, werden die Gäste das Tanzpaar irgendwann im Laufe des Abends mit Geld überhäufen, um ihnen ein glückliches und gesundes Leben zu wünschen.
Indische Hochzeiten sind von Anfang bis Ende angenehm und unterhaltsam.
Ziehen Sie also Ihren besten Goldschmuck an und haben Sie eine wunderbare Zeit!

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Indische hochzeit in Spanien (Seite 15-06)
Indische Hochzeiten in Spanien Moodbook
Lesen Sie weiter
575_1600273451_banner.jpg