Catering

Beispiele für Gerichte während eines Hochzeitsessens
Lesen Sie weniger
Das Hochzeitsessen ist ein weiterer Höhepunkt des Tages. Die Art des Caterings und des Menüs hängt vom Veranstaltungsort und von Ihren Entscheidungen und Vorlieben ab.
An den meisten Veranstaltungsorten können Sie zwischen einem Abendessen am Tisch oder einem Walking Dinner wählen.
Es gibt 2 Arten von Veranstaltungsorten; 

solche, die über ein "internes" Catering verfügen, wie z.B. Hochzeitssäle, Hotels usw.
Wenn Sie sich für einen Veranstaltungsort mit interner Verpflegung entscheiden, müssen Sie die Verpflegung in Auftrag geben.
diejenigen ohne internes Catering, so dass wir einen externen Caterer für Sie beauftragen müssen.
Was sind die Unterschiede zwischen diesen beiden?

Veranstaltungsorte mit interner Verpflegung haben in der Regel auch ihre eigenen Menüs, die oft typisch spanisch sind und nicht internationalen Standards entsprechen. 
Dies gilt insbesondere für Fleisch und Beilagen.

Deshalb haben wir einen renommierten Küchenchef beauftragt, spezielle Menüs für Veranstaltungen an der Costa Blanca zu kreieren.
Diese sind für unsere Hochzeitspaare ausreichend definiert, lassen aber dem Küchenchef des Veranstaltungsortes genügend Raum, das Gericht an seinen Stil und seine Präsentation anzupassen. 
Unser Küchenchef hat auch die Preise festgelegt, die die Veranstaltungsorte dafür verlangen können.
Oft sind sie deutlich niedriger als die Preise für die Speisekarte des Veranstaltungsortes.

Unsere Speisekarte bietet 5 verschiedene Menüzusammenstellungen, von 3 bis 7 Gängen, von Low-Budget aber elegant bis hin zu exquisiten Gourmetgerichten, jeweils mit einer umfangreichen Liste von Gerichten zur Auswahl.

Aber jeder unserer Veranstaltungsorte kann selbst bestimmen, welche Menüebene das Minimum ist.
Sie dürfen auch eine kleine Pauschalgebühr für unsere Menüs verlangen, die wir in die Gesamtkosten des Veranstaltungsortes einbezogen haben.

In Ihrem Hochzeitsskript finden Sie die Mindestanforderungen an das Menü Ihres Veranstaltungsortes und einen Link zu den Menüauswahlen.

Bei Veranstaltungsorten ohne internes Catering können Sie zwischen den 3 Caterern wählen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Unsere externen Catering-Partner werden sorgfältig ausgewählt, jeder bietet einen anderen Stil, aber immer ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.  

Der Hauptunterschied besteht darin, dass alles gemietet und eingebracht werden muss, Tische, Stühle, Teller, Gläser usw..., aber auch die Kücheninfrastruktur, Köche, Kellner usw.
Dies ist natürlich mit Kosten verbunden, was bei kleineren Gruppen (bis zu 50 Personen) die externe Verpflegung in der Regel teurer macht.

Bei beiden Catering-Optionen wählen die Hochzeitspaare ein festes Menü, das allen Gästen serviert wird. 

Über unser firmeneigenes Online-System Yoep-P können die Gäste uns jedoch ihre Ernährungsbedürfnisse, Unverträglichkeiten und sogar Präferenzen mitteilen.
Am Hochzeitstag wird diesen Gästen dann ein Menü serviert, das ihrer Ernährung entspricht. 

Alle unsere Menüs enthalten unbegrenzt Wein, Bier, Wasser und Erfrischungsgetränke während des Abendessens, maximal 2,5 Stunden.
Die gewählte Menüstufe bestimmt auch die Qualität und Reife des Weins.

Oft wenden sich Gäste an uns und fragen, ob sie während des Abendessens eine Rede halten, eine Foto-Diashow machen oder auftreten können.
Das ist natürlich möglich, aber die Gäste müssen uns benachrichtigen, damit wir die Küche bitten können, zwischen den Gängen eine Pause einzulegen.

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Kosten eines Hochzeit orte (Seite 07-04)
Fotogalerie unserer Hochzeits orte, Dekorationen, Menüs usw...
Lesen Sie weiter