462_1600273451_banner.jpg

Kann ich in Spanien heiraten

Kann ich in Spanien legal heiraten?

Lesen Sie weniger
Ja, das können Sie, aber die Frage ist, welche Art von Hochzeit wollen Sie?

eine feierliche Hochzeit
eine standesamtliche Trauung
eine religiöse Hochzeit
eine Hindu-Hochzeit
eine LGBTQ-Hochzeit
ein Hochzeitssegen
eine Erneuerung der Gelübde
... 
Über den untenstehenden Link können Sie die Seite aufrufen, die die Unterschiede zwischen diesen Optionen erklärt.

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Arten von Hochzeiten und Zeremonien (Seite 15-01)
Kann ich in einem anderen Land heiraten? (Seite 38-01)
Kirchlich heiraten in Spanien (Seite 33-03)
Lesen Sie weiter

Können Sie in Spanien legal heiraten

Lesen Sie weniger
Was sind die Möglichkeiten und Bedingungen für eine legale Eheschließung in Spanien?

Immer mehr Hochzeitspaare ziehen es vor, den standesamtlichen Teil ihrer Hochzeit in ihrem Heimatland und den zeremoniellen Teil im Ausland durchzuführen.
Dies ist viel einfacher und billiger als eine standesamtliche Trauung im Ausland. Bitte lesen Sie alles über die Gründe auf unserer Seite über standesamtliche Trauungen im Ausland.

Aber was ist, wenn Sie auch den standesamtlichen Teil Ihrer Hochzeit in Spanien organisieren möchten, ist das möglich?
 
Die Antwort ist ein bedingtes Ja.
 
Gemäß einer EU-Richtlinie kann jeder Mitgliedsstaat die Bedingungen für eine standesamtliche Trauung festlegen, die für alle gelten, Bürger, Ansässige und Nichtansässige. Infolge dieser EU-Richtlinie sind die Voraussetzungen für eine standesamtliche Trauung in jedem Land unterschiedlich.

Was sind also die Bedingungen in Spanien?
 
Es gibt 3 Möglichkeiten, eine standesamtliche Trauung in Spanien zu organisieren;

Einer der beiden Partner hat die spanische Staatsbürgerschaft, ODER
Einer der beiden Partner ist seit 2 Jahren oder länger in Spanien ansässig. ODER
Braut oder Bräutigam (oder beide) sind katholisch, und die Trauung wird von einem römisch-katholischen Priester vollzogen. In diesem Fall gelten die Bedingungen der römisch-katholischen Kirche.
Letzteres gilt insbesondere für Spanien als eines der wenigen Länder der Welt, in denen die katholische Trauung auch als standesamtliche Trauung registriert ist.
Dabei handelt es sich lediglich um Papierkram, es sind keine zusätzlichen Dienstleistungen oder Verfahren erforderlich.
 
Lesen Sie mehr über diese Option auf der Seite Katholische Trauungen in Spanien.
 
Was sind die Verfahren für eine standesamtliche Trauung in Spanien?
 
Die Verfahren für eine standesamtliche Trauung in Spanien sind ( sie sind in den meisten anderen Ländern ähnlich ) ;
 
1 ) Alle Dokumente müssen in die Sprache der Zieleheirat übersetzt werden.
2 ) Alle Dokumente müssen gestempelt werden ( Apostillen )
3 ) Es gelten Steuern und Kosten
4 ) Nach der Trauung muss alles in die Sprache des Wohnsitzlandes des Paares übersetzt werden.
5 ) Diese Dokumente müssen erneut abgestempelt werden ( Apostillen )
6 ) Wieder einmal gelten Steuern und Kosten
7 ) Nach der Rückkehr in das Wohnsitzland muss die Eheschließung am Zielort registriert werden.
 
In einigen Ländern sind Eheschließungen im Ausland nicht bei den örtlichen Behörden, sondern in einem nationalen Register einzutragen.
 
All diese Schritte und Verfahren sind zeitaufwändig, und alle Übersetzungen müssen von einem vereidigten Gerichtsübersetzer angefertigt werden.
Das Verfahren ist daher kostspielig.
 
Wo findet die standesamtliche Trauung statt?
 
Gewöhnlich im Rathaus oder bei den Zivilgerichten, aber oft sind auch Beamte bereit, an den Ort der Trauung zu kommen.
 
Seit 2016 ist es auch möglich, eine standesamtliche Trauung in Spanien von einem örtlichen Notar vornehmen zu lassen.

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Kann ich in einem anderen Land heiraten? (Seite 38-01)
Kirchlich heiraten in Spanien (Seite 33-03)
Katholische Hochzeiten im Ausland (Seite 38-03)
Hochzeitssegnungszeremonie im Ausland (Seite 38-05)
Homosexuelle ehe europa (Seite 38-02)
Lesen Sie weiter

Kirchlich heiraten in Spanien

Lesen Sie weniger
Spanien ist eines der wenigen Länder der Welt, in denen die römisch-katholische Kirche eine einzigartige Stellung einnimmt.

Eine römisch-katholische Trauung ist nach der Zeremonie automatisch als standesamtliche Trauung in Spanien registriert.
Nach dem Verfahren muss das Brautpaar die standesamtliche Trauung nur noch in seinem Heimatland registrieren lassen.

Bedingungen für eine katholische Trauung in Spanien :

Die katholische Kirche ist ein internationales Institut, und daher sind die Bedingungen weltweit gleich.

Für Braut und Bräutigam muss es sich um ihre erste katholische Hochzeit handeln. Beide können schon einmal verheiratet gewesen sein, aber nicht für die römisch-katholische Kirche, und der Ehepartner muss rechtlich geschieden sein.
Gleichgeschlechtliche Ehen sind nicht erlaubt.
Der Ortspfarrer und Bischof im Wohnsitzland des Brautpaares muss die Eheschließung genehmigen.
Verwaltungsverfahren für eine kirchliche Trauung in Spanien ;

Geburtsurkunde
Taufurkunde
Genehmigung des örtlichen Pfarrers
andere Dokumente je nach den Diözesen.
Am Hochzeitstag dürfen diese Dokumente nicht älter als 3 (in einigen Diözesen noch 6, aber das ändert sich) Monate sein.

Wir empfehlen daher, die Dokumente 2 Mal anzufordern;

ein erstes Mal, wenn Sie mit der Planung Ihrer Hochzeit in Spanien beginnen
Einmal, um sicherzustellen, dass die Dokumente am Tag der Hochzeit nicht älter als 3 Monate sind.
Das Verfahren wird durch Kontaktaufnahme mit Ihrem Priester in Ihrem Heimatland eingeleitet. Er wird Ihnen das Verfahren erklären, Ihnen die auszufüllenden Formulare geben usw.

Sobald der Antrag vollständig ist, müssen alle Dokumente beim spanischen Bischof eingereicht werden.

Nach der kirchlichen Trauung wird die katholische Heiratsurkunde an die Zivilgerichte geschickt. Diese registrieren die standesamtliche Trauung und stellen die Urkunde aus.

Mit diesem Dokument kann das Brautpaar dann die Eheschliessung in seinem Wohnsitzland registrieren lassen.
Gemäss den EU-Vorschriften steht es jedem Mitgliedsstaat frei, die Bedingungen für eine standesamtliche Trauung festzulegen.
Wenn die Ehe also nach spanischem Recht gültig ist, muss auch jeder andere Mitgliedsstaat die standesamtliche Trauung registrieren und bestätigen.

In einigen Ländern müssen Eheschließungen im Ausland in einem nationalen Register statt in einem lokalen Register eingetragen werden.

Natürlich muss eine Scheidung auch in dem Land eingetragen werden, in dem die standesamtliche Trauung stattgefunden hat.

Wo und wann findet die katholische Trauung statt?

Katholische Trauungen können in der Regel nur in einer Kirche oder Kapelle vollzogen werden.
Das Datum und die Uhrzeit werden in Absprache mit dem örtlichen spanischen Priester festgelegt.

Die katholische Trauung im Wohnsitzland

Eine katholische Hochzeit ist international gültig und registriert. Es ist daher nicht möglich, eine andere religiöse Zeremonie im Wohnsitzland durchzuführen.

Einige Priester sind bereit, eine zusätzliche Segenszeremonie durchzuführen, einen einfachen Gottesdienst ohne das Sakrament.
Wie immer liegt die endgültige Entscheidung nur beim örtlichen Priester und dem Bischof.

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Arten von Hochzeiten und Zeremonien (Seite 15-01)
Kann ich in einem anderen Land heiraten? (Seite 38-01)
Kirchlich heiraten in Spanien (Seite 33-03)
Heiraten in Spanien (Seite 32-01)
Lesen Sie weiter

Ist die Homo-Ehe in Spanien legal

Lesen Sie weniger
In Spanien sind LGBTQ-Ehen legal. 

Für eine gleichgeschlechtliche Ehe gelten in Spanien die gleichen Bedingungen wie für jede andere standesamtliche Eheschließung. 

Viele LGBTQ-Paare wählen die feierliche Trauung

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Arten von Hochzeiten und Zeremonien (Seite 15-01)
Kann ich in einem anderen Land heiraten? (Seite 38-01)
Homosexuelle ehe europa (Seite 38-02)
Lesen Sie weiter

Was brauchen Sie um in Spanien zu heiraten

Lesen Sie weniger
Die Bedingungen und erforderlichen Dokumente hängen von der Art der gewählten Hochzeit ab.
Sie werden auf den folgenden Seiten erläutert;

Verwandte Seiten auf unserer Website oder nützliche Links zu anderen Websites :

Arten von Hochzeiten und Zeremonien (Seite 15-01)
Können Sie in Spanien legal heiraten (Seite 33-02)
Kirchlich heiraten in Spanien (Seite 33-03)
Ist die Homo-Ehe in Spanien legal (Seite 33-04)
Kann ich in einem anderen Land heiraten? (Seite 38-01)
Lesen Sie weiter
575_1600273451_banner.jpg